Schmid Wohnbau: Energiekonzept
Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen beispielhaften Überblick, wie Energiesparziele erreicht werden können. Welcher Mix für Ihr Haus otimal ist, ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Wir beraten Sie gerne und umfassend.

Anforderungen für einen Neubau gemäß KfW-Energieeffizienhaus 70 KfW-Energieeffizienhaus 55 Passivhaus
Jährlicher Wärmebedarf für Heizung und Warmwasser ca. 30 bis 40 kWh/m2K ca. 15 bis 30 kWh/m2K ca. 15 kWh/m2K
U-Wert Außenwände < 0,25 W/m2K < 0,21 W/m2K < 0,15 W/m2K
Uw-Wert Fenster < 1,20 W/m2K < 1,10 W/m2K < 0,80 W/m2K
U-Wert Dach < 0,20 W/m2K < 0,18 W/m2K < 0,15 W/m2K
U-Wert Kellerwand und Sohle < 0,35 W/m2K < 0,25 W/m2K < 0,15W/m2K
Lüftung geprüfte Luftdichtigkeit und Fensterlüftung geprüfte Luftdichtigkeit und Lüftungsanlage mit Wärmetauscher geprüfte Luftdichtigkeit und Lüftungsanlage mit Wärmetauscher
Heizung (Alternativen) Wärmepumpe, Holzheizung, solare Warmwasseranlage Wärmepumpe, Holzheizung, solare Warmwasseranlage Holzheizung, in Lüftung integrierte Elektroheizung, solare Warmwasser-bereitung und solare Heizungsunter-stützung
Für energieeffizientes Bauen haben wir einen Fachmann

Benjamin Schmid (rechts im Bild) ist zertifizierter Energieberater und kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema energieeffizientes Bauen.

Energieausweis für bestehende Gebäude
Bei steigenden Energiepreisen lohnt es sich, zu überprüfen, wie es um die Energieeffizienz Ihres Gebäudes bestellt ist. Wir erstellen einen Energieausweis und geben konkretet Sanierungstipps zur Energieeinsparung.

 

Wärmespeicherung und Wärmeschutz
ThermoPlan MZ7
Moderne Wärmedämmziegel haben es in sich. Mit einer Füllung aus Steinwolle sind sie in höchstem Maße schall- und wärmedämmend.